Hobbyradler (-in) des Jahres 2008: Svenja Scheller/ Roland Möller

Am 18.Oktober 2008 fand ab 14.00 Uhr von Stöckels (Radsporthaus Seng) aus die diesjährige Rennrad-Saison-Abschlussfahrt statt. Sie führte Richtung Hünfeld ins Nüsttal und von Mackenzell über Dammersbach wieder zurück nach Petersberg-Stöckels. So kamen in ca. 1 1/2 Stunden knapp 40 km und ca. 450 hm zusammen (diese Tour ist demnächst auf dieser Web-Site unter "Touren" nachzuvollziehen). Im Anschluss genossen wir noch Christines selbst gebackenen Kuchen und auch weiterhin das königliche Herbstwetter an diesem sonnigen Oktobernachmittag.

Ab 19.00 Uhr waren alle Hobbyradler eingeladen zur Preisverleihung und Feier der Hobbyradlerin und des Hobbyradlers des Jahres 2008.
Die Jury, die sich zusammensetzte aus Christine Seng, Siggi Seng und Bruno Busch (und somit selbst nicht Hobbyradler des Jahres werden konnte) kamen zu folgendem Ergebnis:

Mit 275 Punkten kam Roland Möller aus Allmus auf den ersten Platz und ist somit Hobbyradler des Jahres 2008!

Mit 225 Punkten kam Svenja Scheller aus Hofbieber auf den ersten Platz bei den Damen und wurde somit Hobbyradlerin des Jahres 2008!

Neben dem stattlichen Wanderpokal standen einige wertvolle Sachpreise zur Verfügung, die den anderen Hobbyradlern als Anerkennung Ihrer Radleraktivitäten zu Gute kommen konnten.

Die ca. 50 anwesenden Hobbyradler mit ihren Partnern erlebten einen gelungenen Abend unter der Moderation von Siggi Seng.

Bei dieser Gelegenheit gilt der Dank auch ganz besonders unserem Kooperationspartner der "Sparkasse Fulda", die für den heutigen Abend den größten Teil der Preise zur Verfügung stellte.

Zurück